my decision

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   25.06.12 21:06
   



3.11

57,3kg

Vormittags: 1 Apfel

Mittags: 2 Teller Fleischbrühe mit Nudeln, 5 Viertel Kartoffeln, 1 Löffel Erbsen -Möhren Gemüse, Meerrettichsoße

Abends:3 Löffel Salat mit Joghurtdressing, 1 Tasse Gemüsebrühe (instant), 200ml Buttermilch

Wow, was für ein Stresstag heute. Ich hab zum ersten Mal seit 9 Jahren meine Cousine mal wieder gesehen. Sie lebt in Südfrankreich. war wirklich seltsam - ich war in der Schule und als ich nach Hause kam, war sie schon da - und sie hat mich nicht erkannt... Naja gut wen wundert das? ich war damals neun und hab mich schon ziemlich verändert... Trotzdem!

Abends war ich noch mit Freunden im Kino: der Baader- meinhof Komplex. Wahnsinnig guter Film!

7.11.08 15:14


2.11.2008

57,2 kg (das kommt aber bestimmt vom Alkohol!)

Morgens: 1 Apfel

Mittags: 2 Teller Fleischbrühe mit wenig Nudeln, 6 Viertel Kartoffel, 4 Löffel Erbsen und Möhren, Meerrettichsoße

Abends: Spinatgemüse (4 Bällchen Spinat, 1 Dose Champignons)

Das Magenknurren stört mich nicht, mich stören viel mehr meine Eltern, die mich auf Teufel komm raus zu Torte überreden wollten. Aber ich weiß genau: nichts macht mich so glücklich, die meine Kleider zu tragen und zu wissen, dass ich jetzt nicht den Bauch einziehen muss und dass es auf keinen fall besser aussehen könnte, als mit meiner Traumfigur,

Nichts schmeckt so gut, wie dünn zu sein.

 

7.11.08 15:07


1.11. 2008

58,8kg (Bähhhhh!)

Morgens: 1 Apfel

Mittag: 2 Maultaschen, 1 1/2 Portionen Katoffelsalat (fettarm), Endiviensalat

Abends: Rührei (1 Ei, 1 Scheibe Käse, 1 Tomate)

Alkohol: 3 Becher Rotwein, 1 Bier, 1 Martini - Sprite

Irgendwie bin ich echt stolz, dass ich den Abend in Käsbach bei Freunden durchgehalten habe, ohne auch nur ein kleines bisschen zu essen. Zur Erklärung: die Mutter meiner Freunde ist sehr bemutternd, wenn ihre Zwillinge zu Hause feiern und sie backt Törtchen, macht einen absolut fantastischen Flammkuchen und hat auch immer ein riesen Sortiment an Chips, lebkuchen, Schokolade und Pralinen im Haus. Also alles, was ordentlich fett macht (kein Wunder Lena und sie sind etwas rundlicher...)

Ich hab nur Alkohol getrunken (reicht ja auch) und vorgegaukelt, ich hätte zu Hause so viel gegessen, dass mir richtig schlecht sei. Naja, Notlüge! Ist ja auch egal, ich muss aj nicht essen, oder???

7.11.08 15:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung